Software Projects

 

I still like to provide some of my software programs that I have written for classic Macintosh computers. If you should still own an Apple Macintosh based on Motorola 680x0 or IBM's PPC processors you might want to check my software archive.

 

Quickformatierer

Version:
3.0
Author:
Tim Güneysu
Date:
09 April 2001
File Size:
162.93 kB

## PLEASE NOTE: THIS IS A DISCONTINUED GERMAN SOFTWARE PROJECT FOR CLASSIC MACINTOSH COMPUTERS ##

Der Quickformatierer ist ein Programm, das in der Lage ist, beliebige Disketten innerhalb von 3 sek. neu zu initialisieren. Er kann auch andere Formate in Mac-Disks umwandeln, was besonders dann von Nutzen ist, wenn man mehrere neu erworbene auf DOS-vorformatierte Disketten in das Macintoshformat umwandeln muss.

Neben seinen Formatierqualitäten können Sie ab der Version 3.0 auch nun Ihre Disketten auf fehlerhafte Sektoren überprüfen lassen und die Belegung entsprechend modifizieren, so dass Sie keinen Datenverlust befürchten müssen.
Außerdem kann er jede Diskette mit einem Index und einem eigenen Diskettenicon versehen. Er unterstützt das Classic Mac OS 7.5 und höher mit vollem Drag & Drop Support und vielen weiteren Features.

Diese Version (3.0.1) behebt nun einige Fehler der Version 3.0 und wartet außerdem mit einer erweiterten Iconsammlung und einem verbesserten Interface auf.

TextEddi

Version:
1.74
Author:
Tim Güneysu
Date:
09 April 2001
File Size:
649.38 kB

## PLEASE NOTE: THIS IS A DISCONTINUED GERMAN SOFTWARE PROJECT FOR CLASSIC MACINTOSH COMPUTERS ##

Der TextEddi ist ein vollwertiger TextEditor, der im Gegensatz zu anderen, jedes Datenformat zu öffnen vermag. Er verfügt über ein ausgeklügeltes Filtersystem, das in der Lage ist, fast jede Datei zu interpretieren und visuell aufzubereiten.

Das Importsystem besteht dabei aus zwei Teilen: das spezifische und das allgemeine Importsystem. Zuerst wird  ein spezifischer Filter, d.h. ein genau für diesen Dateityp vorgesehender Filter, für das zu öffnende Dokument gesucht -  ist keiner verfügbar, wird das allgemeinen Importsystem aktiviert. Sie kännen mit letzterem auf verschiedene Art die unerwünschten Dateifragmente aus der Datei entfernen, um so gut wie nur noch den reinen Text, sofern ein solcher in der Datei enthalten war, zu isolieren. Selbstverständlich kännen Sie auch die Datei völlig ungefiltert öffnen, nur sind dann natürlich neben dem Text auch noch Steuerzeichen in der Datei enthalten, die viele Programme verwenden, um spezielle Eigenschaften wie z.B. die Formatierung, zu kodieren.

Dieses Importsystem war der Hauptgrund für mich, weshalb ich den TextEddi geschrieben habe, denn es hat mich immer fürchterlich genervt, nicht alle Programme für unbekannte Dokumentformate zu besitzen. Und wenn ich dann mit ein paar Kniffen doch den Inhalt sichtbar gemacht habe, war meist nur ein einziges Kauderwelsch an Textfragmenten und Kontrollzeichen zu erkennen. Durch seine automatische Zeilenerkennung kommt der TextEddi sogar mit DOS und UNIX Dateien klar und kann diese auf Wunsch konvertieren.

Der TextEddi kann aber nicht nur Text verwerten. Er ist auch in der Lage, verschiedene Bildformate, Systemklänge, Filme und 3D Modelle in seine Dokumente einzubinden. Außerdem kann er zu beliebigen Dateien und Ordnern, Internet-Seiten und eMail-Adressen Verweise erzeugen, mit denen die jeweilige Datei oder Zieladresse aus dem TextEddi  heraus geäffnet werden kann. Er verfügt ebenfalls über ein raffiniertes Notizsystem, mit dem man an beliebige Dateien Notizen anhängen kann. Das geschieht keinesfalls mit einer neuen Datei, der Text wird einfach mit in das Zieldokument eingebunden.

Er kann ebenfalls Texte und Bilder aus Programmen und Resourcedateien extrahieren, falls diese nicht im konventionellen Datei- sondern im Ressourceformat abgespeichert wurden.

Auch automatisierte Veränderungen kann der TextEddi mit Hilfe seines Filtersets übernehmen. Er kann Sonderzeichen entfernen, Zeilen numerieren, Anführungszeichen konvertieren u.v.m.

 
 
Powered by Phoca Download